WERBECOMICS.info


Hauptseite Neuigkeiten Serien Cover-Galerie Sonstiges Links

Jojo / Jolinchen:

„jojo“ ist die Zeitschrift der AOK für ihre kleinen Kunden im Alter von 8 – 12 Jahren. Bereits 1985 wurden dem AOK-Magazin „bleibgesund“ erstmals Kinderseiten beigefügt. Kurze Zeit später wurde dann das eigenständige Magazin „jojo“ aus der Taufe gehoben. Gestartet ist „jojo“ mit einer Auflage von 85.000 Heften. Heute weist es mit 400.000-500.000 Exemplaren eine höhere Auflage auf, als manches bekannte kommerzielle Kindermagazin. Es erscheint alle zwei Monate. Ziel ist es, die mitversicherten Kinder zu einem gesundheitsbewußten Handeln zu erziehen. Bereits in den 1990er-Jahren wurde das Drachenkind Jolinchen für die Kinderkommunikation entwickelt und repräsentiert seitdem das „jojo“-Magazin.  Seit 1999 gibt es auch eine eigene Netzseite mit Jolinchen, die 2013 komplett überarbeitet wurde.


Die Comics rund um das Drachenkind werden von Stefan Müller gezeichnet und von Thomas Wolff  geschrieben. Zum 25. Geburtstag sind die besten Jolinchen-Comics in einem Pocket-Buch erschienen.


Die Figuren:


Jolinchen: Das Drachenkind Jolinchen lebt in einer Drachenhöhle. Es ist aktiv und neugierig und ernährt sich natürlich gesund. Salatköpfe sind sein Lieblingsgericht.


Schrilli: Fledermaus Schrilli ist Jolinchens bester Freund und immer mit von der Partie. Sie wohnt in einer Burgruine und ißt am liebsten saftige Karotten.


„jojo“ in der Cover-Galerie