WERBECOMICS.info


Hauptseite Neuigkeiten Serien Cover-Galerie Sonstiges Links

Serie: CALIDUS (Gore-Tex)















Seit August 2007 erscheint Calidus zweimal jährlich in einer Auflage von ca. 800.000 Stück. Die Sprachen in denen die Hefte erscheinen, variieren je Ausgabe. Hauptsprachen sind Deutsch, Englisch, Italienisch und Französisch.  Dazu kommen bei Bedarf Spanisch, Russisch, Holländisch, Polnisch und Tschechisch.

Die kostenlose Distribution erfolgt über den Schuh- und Sport-fachhandel und richtet sich an die Zielgruppe der 6-10jährigen.

Herausgegeben wird Calidus von der W.L.Gore & Associates GmbH. GORE-TEX. Für Konzeption und Text ist die Agentur „Kleine Helden“ verantwortlich. Die Illustrationen stammen von Thomas Schuster alias Tom Espen.


Der Inhalt wird in der Einleitung zu den Geschichten wie folgt beschrieben:


„Auf einer wunderschönen Waldlichtung – zwischen Bergen und Seen – arbeitet das GORE-TEX Team in seinem Schuhhaus.

Calidus, Phillis und Lobo sind als Spezialteam für die GORE-TEX Zentrale weltweit im Einsatz, wo Natur und Mensch nicht mehr im Einklang sind.

Ob in der Wüste oder im ewigen Eis – mit ihren besond- eren Fähig-keiten sind sie jedem Klima gewachsen.

Bei ihren spannen-den Abenteuern übermitteln sie direkt an die GORE-TEX Zentrale. Hier werden die wertvollen Informationen genutzt, um das Schuhwerk für Menschenfüße weiter zu verbessern.“


Die Figuren:


Das GORE-TEX Team setzt sich zusammen aus:


Calidus: Calidus, ein indischer Tiger, ist der Anführer des Trios. Er wird als mutig und gelassen beschrieben. Da er im tropischen Regenwald aufgewachsen ist, macht ihm Hitze nichts aus.


Phillis: Berglöwin Phillis stammt aus Nordamerika. Sie gilt als clever und charmant. Ihr kann Kälte nichts anhaben, da sie in den Bergen der Rocky Montains groß geworden ist.


Lobo: Er wird als gewitzt und gerissen charakterisiert. Aufgrund des wechselhaften Klimas in Europa, fühlt er sich sowohl bei Hitze als auch bei Kälte wohl.



Besonderheiten:


Von der Nummer 8 gibt es gleich zwei unterschiedliche Ausgaben, die beide in Australien spielen. Einmal „Spurenjagd in Sydney“ und zweitens „Abenteuer am Urulu“, was folgenden Grund hatte: In der zuerst genannten Ausgabe wird eine neue Produktionstechnologie vorgestellt, die aber nicht in allen Märkten, wie z.B. Russland, Spanien, Polen und Frankreich verfügbar ist. Daher wurde eine zweite, „neutrale“ Version 8 herausgebracht.


                          

                                    Calidus Nr. 8 „reguläre Ausgabe“                   Calidus Nr. 5 „neutrale“Variante



Calidus-Checkliste


Calidus in der Cover-Galerie